Museum Oberschönenfeld Museum Oberschönenfeld
Bezirk Schwaben

Führungen durch die Krippenausstellung in Oberschönenfeld

10.12.2019 Am 2. Weihnachtsfeiertag, am 26. Dezember, bietet das Museum Oberschönenfeld seinen Besuchern zwei Führungen durch die Ausstellung „Heimatlich und orientalisch – Krippen berühren Herzen“.

Jesus, Maria und Josef als orientalische Krippenfiguren
Krippenfiguren der spanischen Bildhauerin Montserrat Ribes Daviu (Bild: Werner Kramer/Krippenfreunde Augsburg und Umgebung e.V.)

Präsentiert werden rund 150 Krippen, die in den letzten fünf Jahren im Verein der „Krippenfreunde Augsburg und Umgebung e. V.“ entstanden sind: Heimatkrippen, orientalische Krippen sowie Passionsdarstellungen und Jahreskrippen dokumentieren mit ihren unterschiedlichen Materialien, Größen und Stilrichtungen die Freude am Gestalten eigener Krippen.

Um 11 Uhr können kleine und große Besucher an einer unterhaltsamen Familienführung durch diese Sonderausstellung mit Roswitha Stocker teilnehmen. Bei dem spielerischen Rundgang werden die vielfältigen Darstellungen und die liebevoll detailliert gestalteten Krippen-Landschaften gemeinsam erkundet.

Um 15 Uhr gibt es eine Führung für Erwachsene durch die umfangreiche Ausstellung mit Dr. Gertrud Roth-Bojadzhiev. Sie erklärt anschaulich die volkskundliche Tradition vom Krippenbauen und erläutert die Unterschiede der biblischen Szenerien, welche der Verein zum Jubiläum seines hundertjährigen Bestehens in Oberschönenfeld bis zum 2. Februar 2020 zeigt.

Ohne Anmeldung, Kosten: Museumseintritt

Kategorien: Museum Oberschönenfeld