Museum Oberschönenfeld Museum Oberschönenfeld
Bezirk Schwaben

Neu im Blickpunkt: Die Vermessung der Abtei Oberschönenfeld

28.10.2019 Das Besucherzentrum des Museums Oberschönenfeld zeigt in einer kleinen Präsentation Modelle der Abtei Oberschönenfeld und Bilder eines Drohnenflugs.

Äbtissin M. Gertrud Pesch O.Cist. und Museumsleiterin Dr. Beate Spiegel
freuen sich über die ungewohnten Blicke auf Oberschönenfeld.
Äbtissin M. Gertrud Pesch O.Cist. und Museumsleiterin Dr. Beate Spiegel vor dem neuen Oberschönenfeld-Modell (Bild: Barbara Magg)

Gefertigt hat sie Matthias Brosch: Der Ingenieurstudent der Hochschule Augsburg entwickelte 2018/19 in seiner Masterarbeit neue Methoden zur Herstellung von Architekturmodellen am Beispiel der Abtei. Dazu nutzte er Photogrammetrie und modernste Technik wie Laserscanner und Drohnen, um die exakten Maße der historischen Gebäude zu ermitteln. Indem er die Daten aus zwei verschiedenen Methoden der Vermessungstechnik miteinander verknüpfte, gelangen ihm außergewöhnlich präzise Ergebnisse. Mit einem 3D-Drucker bildete er die Gebäude nach und integrierte sie in ein Umgebungsmodell im Maßstab 1 : 500.

Äbtissin M. Gertrud Pesch O.Cist. und Museumsleiterin Dr. Beate Spiegel freuen sich über die ungewohnten Blicke auf Oberschönenfeld.

Öffnungszeiten:
Di – So von 10-17 Uhr, Feiertage geöffnet.
Für Gruppen auch nach Vereinbarung.

Ansprechpartnerin:
Dorothee Pesch M. A.
wiss. Mitarbeiterin

Kategorien: Museum Oberschönenfeld