Museum Oberschönenfeld Museum Oberschönenfeld
Bezirk Schwaben

Abwechslungsreiches Sonntagsprogramm im Museum Oberschönenfeld

19.07.2019 Am 4. August gibt es zwei unterschiedliche Führungen für Erwachsene mit Bärbel Steinfeld:

Puppenkarussel mit gestreiftem Dach
Best of - Spielzeug (Bild: Andreas Brücklmair)

Um 11 Uhr findet ein Rundgang durch die Klosteranlage Oberschönenfeld mit dem Titel „Geschichte und Geschichten“ statt. Die Teilnehmer erleben eine unterhaltsame Führung zu den barocken Wirtschaftsgebäuden der Zisterzienserinnen-Abtei. Mit historischen Fakten, lustigen Anekdoten und interessanten alten Fotos werden die heutigen Museumsräume, das Naturpark-Haus, der Klosterladen und das Klosterstüble bzw. deren Nutzungsgeschichte im Wandel der Zeit erläutert. 

Am Nachmittag führt Bärbel Steinfeld um 15 Uhr in der Sonderausstellung „Best of – 35 Jahre Museum Oberschönenfeld“. In der abwechslungsreichen Präsentation früherer Ausstellungen können die Besucher eine bunte Mischung von Exponaten finden:
„Typisches“ aus der volkskundlichen Sammlung wie Krippen, Klosterarbeiten und Spielsachen genauso wie die „Publikumslieblinge“ Teddybären, verschwundene Dinge und Design der 1950er-Jahre – ein breit gefächertes Kaleidoskop an Kunst und Kultur – Highlights, Nostalgisches und Außergewöhnliches.

Ohne Anmeldung,
Kosten: Museumseintritt 

Museum Oberschönenfeld
Oberschönenfeld 4
86459 Gessertshausen
Telefon: (0 82 38) 30 01-0
Fax: (0 82 38) 30 01-10
E-Mail: mos@bezirk-schwaben.de

Kategorien: Museum Oberschönenfeld

Bildquellenverzeichnis