Menschenkette. Hansjürgen Gartner – Kunstpreisträger des Bezirks Schwaben 2015

Band 55
Mechthild Müller-Hennig (Hrsg.)
Menschenkette. Hansjürgen Gartner
Kunstpreisträger des Bezirks Schwaben 2015

48 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen
ISSN 0935-4433
Oberschönenfeld: 2016
Preis: 9,00 EUR

Zum Inhalt:
2015 ging der Kunstpreis des Bezirks Schwaben an Hansjürgen Gartner, 1945 in Steinschönau/Böhmen geboren, in Wien aufgewachsen und seit 1965 in Augsburg ansässig. Die große Retrospektive anlässlich der Auszeichnung des Künstlers für sein Gesamtwerk umfasste Arbeiten des Künstlers aus vier Jahrzehnten. Fast alle der ausgestellten Gemälde, Grafiken und Installationen sind in der 48 Seiten umfassenden Broschüre zur Ausstellung ganzseitig abgebildet und in einem begleitenden Beitrag erläutert. Die Publikation informiert über Hansjürgen Gartners Ausstellungen, seine Kuratorentätigkeit sowie seine Beiträge zu Kunst am Bau. 

Erschienen in der Schriftenreihe der Museen des Bezirks Schwaben, Band 55, hg. von Mechthild Müller-Hennig.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer Ziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.