Führung zur Ausstellung von Christian Hörl im Museum Oberschönenfeld

13. Januar 2022 : Am Sonntag, dem 23. Januar, um 15 Uhr führt die Kunsthistorikerin Bärbel Steinfeld M. A. durch die Ausstellung „Schichtung und Raum“ von Christian Hörl.

Der Kunstpreisträger des Bezirks Schwaben 2019 zeigt in der Schwäbischen Galerie im Museum Oberschönenfeld im Kontext seiner „Naturstudien“ neue Bilder auf Kupfer und Leinwand. Schichten aus Malerei, Fotografie, Sieb- und Digitaldruck lassen abstrakte, lichtdurchflutete Landschaftseindrücke von erstaunlichem Tiefenraum entstehen. Im Erdgeschoß ist eine beeindruckende Dokumentation seiner Kunstwerke im öffentlichen Raum zu sehen. Durch seine Kunstprojekte und öffentlichen Arbeiten hat sich Christian Hörl in Schwaben und darüber hinaus einen Namen gemacht und zahlreiche Preise gewonnen. Die Ausstellung ist noch bis zum 30. Januar zu sehen.

Begrenzte Plätze: Teilnahme nur mit telefonischer Anmeldung unter (0 82 38) 30 01-0, Kosten: Museumseintritt. Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen:
www.mos.bezirk-schwaben.de/ihr-besuch/corona-schutzmassnahmen 

Foto: Barbara Magg - Museum Oberschönenfeld
Blick in Ausstellung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer Ziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.