Wohntrends in Miniatur

Vorschau:
Moderne Puppenmöbel von Bodo Hennig. 1950—2000
17. März bis 13. Oktober 2024

Nierentische und Cocktailsessel, Möbel in knalligem Orange, skandinavisches Design, Eiche rustikal und Landhausstil – jedes Jahrzehnt bringt neue Einrichtungstrends hervor. An den Möbeln zeigt sich der Wandel von Geschmack und Design, auch im Puppenhaus. Wohnträume wie die Anschauung eines Fernsehers, eines schicken neuen Sofas oder der heiß ersehnten Hollywood-Schaukel ließen sich hier schneller verwirklichen als in der Realität.

 Anhand von Puppenmöbeln der Firma Bodo Hennig aus Wildpoldsried zeigt die Ausstellung den Wandel des Zeitgeschmacks und der Möbelmoden zwischen 1950 und 2000. Dabei sind die Wohntrends nicht nur im Kleinen, sondern auch im Großen zu sehen: Zeittypisch eingerichtete Wohnräume geben Einblicke in frühere Wohnwelten und wecken Erinnerungen.

 Ein eigener Bereich widmet sich der wechselvollen Geschichte der Firma von Bodo Hennig, der sich 1950 im Allgäu als Hersteller von Puppenmöbeln selbstständig machte. Immer am Puls der Zeit, orientierte er sich bei seinen Entwürfen an aktuellen Möbelmoden. Das schwäbische Unternehmen entwickelte sich so in den 1980er-Jahren zum Marktführer in Deutschland.

Die Ausstellung lädt zu einer Entdeckungsreise durch fünf Jahrzehnte Wohnkultur ein. Sie gibt Gelegenheit zum Spielen, Mitmachen und zum Austausch:
Wie hast Du gewohnt?
Wie wohnst Du jetzt?
Wie würdest Du gerne wohnen?

Bitte informieren Sie sich vorab, ob die geplanten Termine stattfinden (unter Veranstaltungen oder telefonisch)

11 Uhr:
02.06. / 13.10.

15 Uhr:
01.04. (Ostermontag) / 05.05. / 14.07. / 04.08. / 01.09.

Thema: Wohnen mit Farben und Mustern

Sonntag, 15–16.30 Uhr
21.04. / 18.08. / 15.09.
Lass dich von Wohntrends verschiedener Jahrzehnte inspirieren und gestalte eine kleine Leinwand mit deinem Lieblingsmuster.

07.04., 11.30 Uhr
mit ehem. Beschäftigten der Firma Bodo Hennig Puppenmöbel

06.10., 15 Uhr
mit den Kuratorinnen der Ausstellung

Motto: Vom Cocktailsessel zur Wohnlandschaft – Möbeltrends im Wandel
Samstag 13.04. / 12.10.; jeweils 14.30–16.30 Uhr
Kosten: 9,50 EUR zzgl. Eintritt; nur mit telefonischer Anmeldung unter 08238 3001-0

Sonntag, 19.05., 13–17 Uhr:
Mitmach-Werkstätten für Kinder, Museumsrallye für Familien, Führungen für Erwachsene
Eintritt frei!

Sonntag, 16.06., 10–17 Uhr:
Ein buntes Programm mit Musik und Bewirtung; u. a. Line-Dance, Markt der Möglichkeiten, Kurzführungen, Spieleparcours und vieles mehr
Eintritt frei!

3-Tageskurs mit Kreativ-Werkstatt
30.07. bis 01.08., 10–14 Uhr 

Entdecke dein Design-Talent und gestalte Persönliches für dein Zuhause.
Alter: 9 bis 13 Jahre
Kosten: 30,00 EUR
telefonische Anmeldung erforderlich unter 08238 3001-0

Führungen für Erwachsene (Dauer: 60 Min.)

Führungen für Schulklassen mit Kreativ-Werkstatt (Dauer: 120 Min.)