Museum Oberschönenfeld Museum Oberschönenfeld
Bezirk Schwaben

Angebote des Museums Oberschönenfeld in den Weihnachtsferien

18.12.2018 Während der zweiwöchigen Ferien gibt es rund um den Jahreswechsel eine Reihe von Führungen für Erwachsene und Familien.

Alltag im Kloster (Bild: Barbara Magg)

Am 2. Weihnachtsfeiertag Mittwoch, den 26. Dezember, führt Dr. Gertrud Roth-Bojadzhiev um 15 Uhr durch die neue Dauerausstellung. Unter dem Motto „Oberschönenfeld kompakt" bietet sie einen kleinen Einblick in das große Themenspektrum. So werden Schlüsselobjekte zum Kloster Oberschönenfeld, den Ausstellungsbereichen „Tradition und Umbruch" sowie „Geschichten aus Schwaben" kurzweilig erläutert.

Am Sonntag, 30. Dezember, gibt es drei unterschiedliche Veranstaltungen für Groß und Klein: Um 11 Uhr heißt es erneut „Oberschönenfeld kompakt", um 15 Uhr findet ein Rundgang durch den Ausstellungsteil „Das Klosterleben im Wandel" statt. Für Familien gibt es um 15 Uhr einen kindgerechten Rundgang mit anschließender Kreativ-Werkstatt. Roswitha Stocker zeigt kleinen und großen Besuchern spielerisch, wie der Kinderalltag früher auf dem Land aussah. Abschließend werden alle Teilnehmerinnen in der museumspädagogischen Werkstatt aktiv. Aus einem einfachen Holzbrett, diversen Papier- und Dekorationsmaterialien entsteht ein künstlerisches Mühle-Brettspiel zum eigenen Gebrauch für Zuhause. 

Am Sonntag, 6. Januar, findet um 11 Uhr die Führung „Das Klosterleben im Wandel" statt. Die Kunsthistorikerin Bärbel Steinfeld M.A. gibt einen unterhaltsamen Einblick in die 800-jährige Geschichte der Abtei Oberschönenfeld. Hier können die Erwachsenen bei einem Rundgang die Ausstellungsräume Kapitelsaal, Zelle und Schatzkammer kennenlernen. 

Um 15 Uhr führt Bärbel Steinfeld M. A. kunstinteressierte Besucher durch die Sonderausstellung der Schwäbischen Galerie. Aus der Sammlung des Museums sind Malereien und Bronzereliefs unter dem Titel „Ikarus und Ödipus – Medusa und Aphrodite" präsentiert. Die Exponate veranschaulichen klassische Themen der Mythologie, aber auch die Vermarktung der griechischen Götter.

.

Kategorien: Museum Oberschönenfeld

Bildquellen