Museum Oberschönenfeld Museum Oberschönenfeld
Bezirk Schwaben
ehemalige Turmuhr
Speis
Essplatz
Gemälde von Hanns Weidner, es zeigt Orpheus musizierend in der Unterwelt.
zwei Besucher betrachten Großfotos zum Tagesablauf der Klosterschwestern
raumhohe Glasvitrine mit einer Schwabenkarte in 3D

Ikarus und Ödipus - Medusa und Aphrodithe

7. Oktober 2018 bis 6. Januar 2019 
in der Schwäbischen Galerie 

Ikarus, Ödipus, Medusa und Aphrodite begegnen uns unter anderem als Kühlerfiguren, Gartenstatuen oder Filmhelden. Sie sind heutzutage in aller Munde. Oftmals stehen ihre Namen für etwas ganz anderes, als dies ursprünglich der Fall war: Restaurants, Designermöbel, Studienreisen, Festivals, Software, Tattoostudios und viele Dinge mehr sind nach Figuren der griechischen bzw. römischen Mythologie benannt. Die Ausstellung nimmt auf dieses Phänomen Bezug, erklärt aber auch, woher diese Namen kommen und was ihre Geschichten bedeuten.  

Ausstellungsflyer zum Download

Begleitprogramm

Begleitprogramm

Sonntagsführungen mit Bärbel Steinfeld M. A.:
25. November und 6. Januar, jeweils 15 Uhr
9. Dezember, 11 Uhr

Ferienkurs:
Workshop für Kinder von 10 bis 12 Jahren.
Angeregt durch den Besuch der Ausstellung gestalten wir Collagen. Bitte Brotzeit mitbringen.
Anmeldung erforderlich
Gebühr: 5,00 EUR pro Teilnehmer/-in (inkl. Material) Dienstag, 30. Oktober, 13–16 Uhr

Angebot für Schulklassen und Gruppen:
Altersspezifische kunstpädagogische Führung mit kreativem Gestalten in unserer Museums-Werkstatt.
Dauer: 1,5–2 Stunden
Gebühr: 5,00 EUR pro Teilnehmer (inkl. Material)

Bitte beachten:
Vom 14. bis 16. Dezember ist die Ausstellung aufgrund des Oberschönenfelder Weihnachtsmarktes nur eingeschränkt zu besichtigen!

Oberschönenfelder Weihnachtsmarkt:
Freitag, 14. Dezember, 16–20 Uhr
Samstag, 15. Dezember, 12–20 Uhr
Sonntag, 16. Dezember, 12–19 Uhr

Alle aufklappen